DatenschutzerklärungData Server Agreement (English below)

Grundlegendes

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit meinem Internetauftritt (wie z.B. Auskunft, Änderung oder Löschung von Daten usw.) wenden Sie sich bitte an:

 

Joy Zalzala-Soyka

Telefon: 01772688958

Email: joy (at) coaching-soyka.com

 

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen als  Nutzer*in dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen ich Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

 

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

Datenübermittlung und Protokollierung
Der Besuch der Webseite erfolgt grundsätzlich ohne dass Sie personenbezogene Angaben machen müssen. Beim Aufruf meiner Webseite sendet der von Ihnen verwendete Webbrowser bestimmte Informationen an meinen Server. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten erhoben und in sogenannten Logdateien gespeichert:

 

  • Besuchte Website

  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

  • Menge der gesendeten Daten in Byte

  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

  • Verwendeter Browser

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Verwendete IP-Adresse

Die Daten werden nur zum Zwecke der statistischen Auswertung gesammelt und nach 3 Monaten wieder gelöscht. Sie lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu, auch eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

Reichweitenmessung & Cookies

 

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie über die Übertragung von Cookies informiert oder Cookies abgelehnt werden. Informationen dazu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers (z.B. Microsoft Internet-Explorer, Edge, Firefox oder Safari). Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Google Analytics

Ich setze auf dieser Website Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer_innen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in meinem Auftrag benutzen, um die Nutzung meines Onlineangebotes durch die Nutzer_innen auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen mir gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer_innen erstellt werden. Ich setze Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer_innen wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer_innen können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer_innen können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.co/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“)

Weitergabe der Daten an Dritte

Allgemein und vertraglicher Zweck

Ich gebe Daten an Dritte weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist und / oder ich im Einzelfall dazu gesetzlich verpflichtet und / oder berechtigt bin.

Terminvereinbarung über Acuity Scheduling

Die Website nutzt den Dienst Acuity Scheduling zur vereinfachten Terminvereinbarung. Durch das Benutzen dieses Dienstes werden Daten an Acuity Scheduling in die USA übertragen. Um dem europäischen Datenschutzniveau gerecht zu werden, bietet Acuity Scheduling seinen Nutzern den Abschluss eines International Data Transfer Agreement an, eine Vereinbarung, welche auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln erstellt wurde. Um Ihre Daten zu schützen, haben wir diese Vereinbarung mit Acuity Scheduling abgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keine detaillierte Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Acuity Scheduling haben. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine benutzerfreundliche, zeitsparende und fortschrittliche Möglichkeit der Terminvereinbarung mit uns anzubieten. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, diesen Dienst zur Vereinbarung eines Termins zu nutzen. Wenn Sie dies nicht möchten, nutzen Sie bitte eine andere der angebotenen Kontaktmöglichkeiten zur Terminvereinbarung. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Acuity Scheduling unter https://acuityscheduling.com/privacy.php. Diese Funktionen werden angeboten durch die Acuity Scheduling Inc., NY, USA.

 

Newsletter-Abonnement: MailerLite

Diese Website nutzt MailerLite für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die UAB “MailerLite”, J. Basanaviciaus 15, LT-03108 Vilnius, Litauen (nachfolgend MailerLite).

MailerLite ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von MailerLite gespeichert.

Wenn Sie keine Analyse durch MailerLite wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Datenanalyse durch MailerLite

Mit Hilfe von MailerLite ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z. B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

MailerLite ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen („clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z. B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Ausführliche Informationen zu den Funktionen von MailerLite entnehmen Sie folgendem Link: https://www.mailerlite.com/features.

Die Datenschutzerklärung von MailerLite finden Sie unter: https://www.mailerlite.com/legal/privacy-policy.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste oder nach Zweckfortfall gelöscht. Wir behalten uns vor, E-Mail-Adressen aus unserem Newsletterverteiler nach eigenem Ermessen im Rahmen unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu löschen oder zu sperren. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletter Diensteanbieter ggf. in einer Liste gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Zahlungsdienst: Stripe

Wir verwenden Stripe, ein Angebot der amerikanischen Stripe Inc., 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107, USA (nachfolgend «Stripe») zur Abwicklung von Zahlungen über unsere Webseite. Stripe hat insbesondere folgende Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung in ihrer Datenschutzerklärung veröffentlicht: https://stripe.com/de/privacy#translation. Über Stripe ist es möglich verschiedene Zahlungsarten, wie z. B. Kreditkartenzahlungen oder Lastschrift, anzubieten. Stripe bietet in diesem Zusammenhang Software-Schnittstellen an, um diese Zahlungsarten bei uns zu integrieren. Die Gutschrift eines Bezahlvorgangs erfolgt dann für uns über ein sogenanntes Stripe-Konto.

Sofern Sie eine Kreditkarten-Zahlung über unsere Plattform tätigen, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Stripe übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an Stripe übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten sowie finanztechnische Transaktionsdaten, wie Kreditkartenummer oder Kontodaten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Vertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Leistung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Die zwischen Stripe und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Stripe unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung im Rahmen unseres berechtigten Interesses.

Stripe gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Rechte des Nutzers_der Nutzerin

Sie haben als Nutzer*in das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

 

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: joy (at) coaching-soyka.de

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir das Recht vor, meine Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werde ich auch meine Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version meiner Datenschutzerklärung.

 

Data Protection / Privacy Policy

Privacy Policy & Disclaimer

The Coaching Service is registered in Germany and obliges to the Dataprotection policies of German Law. The Dataprotection policy is stated above in German. Users are able to request information about the usage of their Data in English by contacting joy (at) evolve.how.
The information below only contains a fraction of the full data protection and usage policy of the coaching service.

 

Responsible for content

Although the content of these webpages has been created with utmost care, we assume no liability for it being correct, complete or up-to-date. According to Art. 7 para 1 TMG (German Telemedia Act), we, as a service provider, are responsible for our own content on these webpages in accordance with general legislation. However, according to Art. 8-10 TMG, we are not obliged to monitor transmitted or saved external information or to investigate circumstances that may constitute illegal activities. This does not affect our obligation to remove or restrict access to information in accordance with the generally applicable laws.  We will delete such content immediately upon becoming aware of any rights infringements.

Liability for links

Our own website contains links to external websites whose content we have no control or influence over. We therefore assume no liability for such content. The provider or operator of the linked pages is solely responsible for the content of those pages. The linked pages were checked for any potential infringements at the time that the link was created and no illegal content was discovered. Without being made aware of an infringement, we cannot reasonably be expected to monitor the content continuously. We will delete the corresponding links immediately upon becoming aware of any rights violations.

Copyright

The content of these webpages is subject to German copyright law. It may only be reproduced, edited, translated, distributed or used beyond the scope of the copyright with written permission from the corresponding author or creator. Furthermore, this website may only be copied or downloaded for non-commercial or personal use. If this website contains content that was not created by the operator, the copyrights relating to this content have been respected. Third-party content is identified accordingly. However, if you believe there may be an infringement of copyright, please inform us and we will delete such content immediately.

Data protection

Our website can generally be used without having to provide personal information. If personal data such as your name, address or e-mail address is collected on our webpages, you provide this information voluntarily, unless specified otherwise. We will not share this data with third parties without your express consent.

We expressly point out that there may be security vulnerabilities when transferring data online or electronically (such as when communicating by e-mail). As a result, such data cannot be protected completely against being accessed by third parties.

Contact details published as part of providing the disclosure information may not be used by third parties to transmit advertising or other information that has not been expressly requested. The operators of the webpages expressly reserve the right to take legal action if unsolicited promotional information is sent (e.g. in the form of ‘spam’).

Right to information; correction, blocking, deletion of data

You have the right to be informed (free of charge) at any time of the data being held about you, its origin and recipient and the purpose for which it is used, as well as the right to such data being corrected, blocked or deleted. If you have any questions about personal data, you can contact us at the address stated in the Legal Disclosure.

Cookies

Some of the webpages use what are known as cookies. Cookies do not damage your device or contain viruses. They merely serve to make our website more user-friendly, effective and secure. Cookies are small text files that are stored locally on your device and web browser.

Most of the cookies that we use are “session cookies”, which are automatically deleted from your hard drive at the end of the browser session. Other cookies will remain on your device until you delete them. These “persistent cookies” enable us to recognise your browser on your next visit.

You can configure your browser to inform you about the placement of cookies, so that you can decide in each instance whether to accept them, allow exceptions, or reject them in general. Rejecting cookies can restrict the functionality of our website.

Server log files

The provider of the webpages automatically collects information that your browser transmits to us and stores it in log files. This information comprises:

·        Browser type/version

·        Operating system used

·        Referrer URL

·        Host name of the accessing computer

·        Time of the server request

This data cannot be associated with specific people. The data is not combined with data from other sources. We reserve the right to check this data retroactively if we have specific reason to believe that it is being used unlawfully.

Contact form

When you send us enquiries using our contact form, the data provided in the form (including the contact details) is stored by us for the purpose of processing your request and answering any subsequent questions. We will never share this data with third parties without your permission.

Newsletter data

If you wish to subscribe to the newsletter on our website, we need your e-mail address, along with information that enables us to prove that the specified e-mail address belongs to you and that you have provided your consent to receive the newsletter. No other data is collected. We will use this data solely for sending you the requested information; it is not shared with third parties.

You may at any time revoke your consent to us saving your data and e-mail address and using them to send the newsletters.